Willkommen im Garten ihr Lieben,
ich dachte bei solch einem blöden, regnerischen Wetter melde ich mich mal wieder- aus dem Garten meiner Mutter.
Die Fotos sind vor zwei Wochen entstanden, als uns die Sonne noch verwöhnt hat. Verwöhnt ist wohl das richtige Wort, herrlich wars im warmen, sonnigen Garten im Shirt zu liegen! Aber der Regen war nun auch bitter nötig! Die Blümchen hingen ganz schön und unsere Regentonnen waren beide leer… 
Mittlerweile siehts auch schon wieder ganz anders in Mutters Garten aus, es blühen andere Blumen und viel grüner ist es auch. Ist das nicht Wahnsinn, was ein bisschen Wärme und Regen ausmachen? Die Blätter sprießen richtig raus und alles fängt an sommerlich zu werden. Von Tag zu Tag kann ich das Grün wachsen sehen- unglaublich wie dicht unser Geheimweg zum Paulawald schon geworden ist. Und es riecht nach frischen Blüten, sooo schön!
Und naklar, ihr habt es erahnt, wenn es einen Teil 1 gibt, gibt es auch einen Teil 2 – aus meinem Garten 🙂 Der folgt dann auch demnächst. Wenn sich mal wieder die Sonne blicken lässt, mache ich für euch ein paar Fotos 🙂
Ich werde mich auf eine Blogrunde bei euch begeben und einfach drinnen noch ein bisschen entspannen 🙂
Ich grüß euch ganz lieb.

8 thoughts on “★ Willkommen im Garten {Teil 1} ★”

  1. Hi liebe Bella,

    wenn ich Strandkorb sehe – blink, blink, blink – sehe ich das ganze Drumherum gar nicht mehr. Das erinnert mich an meine geliebte Nordsee.
    Aber trotzdem: ganz schöne Fotos aus dem Garten Deiner Mutter, das sieht alles sehr gemütlich aus.

    Liebste Grüße
    Veronika

  2. Liebe Bella,
    wunderschön sieht es im Garten deiner Mama aus. Sogar einen Strandkorb hat sie. Das Vogelhäuschen ist so schön bewachsen. Das gefällt mir sehr gut. Eine tolle Idee. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil deiner Gartenbilder.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  3. Liebe Bella,

    Was für wunderschöne Gartenbilder zeigst du uns da! Heute ist bei uns leider schlechtes Wetter, aber bei deinen Bildern würde ich am liebsten gleich in meinen Garten huschen und es mir dort gemütlich machen.

    Schicke dir ganz liebe Grüsse.
    Rosamine

  4. Hallo liebe Bella,
    deine Mutti hat wirklich einen wunderschönen, romantischen Garten.
    In so einen Strandkorb würde ich mich auch sofort wohlfühlen und ich liebe auch so sehr diesen Geruch, wenn alles blüht.
    Jetzt bin ich natürlich gespannt wie dein Garten aussieht, wo du schon so fleißig rumgewerkelt hast.

    Wie läuft die Hochzeitsplanung?
    Du hast mich ja schon gefragt zu meinem Stand. Dazu wird es bald wieder einen Post geben.
    Meine Liebe, du wirst es kaum glauben aber ich bin so gespannt auf deine Hochzeitsbilder.
    Ich hoffe du wirst ein paar auf deiner Seite zeigen.
    Ich glaube alle Leser freuen sich so mit dir, wie auch ich.

    Sei ganz lieb gedrückt.
    Heike

  5. Hallo Bella !
    Deine Mutter hat sooo einen schönen Garten ! Und dann auch noch mit einem Teich.
    Ich wünsche mir so sehr, dass wir in unserem Garten, wenn er denn dann irgendwann mal fertig ist, auch einen Mini-Mini-Teich oder einen Quellstein mit Becken haben.
    Bisher gibt es nur einen kleinen Brunnen, der auf der Terasse steht. Und den lieben sogar unsere Hunde. Warum wohl ;o) ?!
    Ganz liebe Grüsse und ich bin schon gespannt auf den zweiten Teil des Gartenposts,
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.