Hallo meine Lieben,
ich möchte euch gern von meinem Wochenende berichten. Der Herzensmann und ich sind zusammen für 2 Tage in die Schweiz gefahren. Der Grund dafür war der Tag der Offenen Gärten, der auch schon in der Schweiz Anhänger gefunden hat. Vor wenigen Wochen hat Carmen von “ein Schweizer Garten” gepostet, dass sie dieses Jahr wieder ihren Garten öffnen wird. Ich bin seit sehr langer Zeit ein großer Fan von Carmens Blog und freue mich jedes Mal wie ein Kind, wenn ein neuer Post veröffentlicht wird. Was Nora von Seelensachen für die Interieur Welt ist, ist Carmen von “Ein Schweizer Garten” für mich in der Gartenwelt.
Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten
Also haben wir kurzerhand beschlossen, einen Wochenendtrip in die Schweiz zu unternehmen. Da wir in Brandenburg wohnen, war der Weg wirklich sehr weit in die Schweiz. Aber was soll ich sagen? Der Ausflug hat sich voll und ganz gelohnt! Wir haben uns 6 Gärten angeschaut, aber Carmens Garten ist und bleibt einfach der schönste Garten der Welt!
Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten
Sie hat auf Ihrem Blog geschrieben, dass wir sehr gern Fotos vom Garten machen dürfen, dass Haus jedoch aus Schutz der Privatsphäre nicht fotografiert werden soll. Schade eigentlich, das Haus ist auch ein wahrgewordener Traum, wie gern hätte ich drinnen eine Runde gedreht 😉 Also wenn es irgendwann noch den Tag des offenen Hauses geben würde, ich wäre dabei 😉 Der Garten ist so raffiniert gemacht und so viel Liebe steckt in jedem Detail! Man sieht an jeder Stelle, dass Carmens Herz für den Garten schlägt. Sie war so unglaublich freundlich zu uns und hat jedem viele Tipps und Tricks verraten. Der Garten ist in Wirklichkeit etwas kleiner als er auf den Bildern erscheint, aber noch viel viel schöner! Jede Ecke wurde optimal ausgenutzt und so wie er ist finde ich ihn einfach perfekt. Am liebsten würde ich einfach bei ihr einziehen *hihi* oder wenn die Familie in den Urlaub fährt, auf das Haus aufpassen und den Garten pflegen… naja man darf ja noch träumen 😉
 
Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Bellas.Herzenssachen Blog zu besuch bei Ein Schweizer Garten

Ich hoffe ich habe euch mit der Bilderflut nicht überschwemmt aber ich musste euch die ganzen tollen Bilder einfach zeigen 🙂
Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die neue Woche und stöbere jetzt noch etwas in Carmens Blog 😉 
Alles Liebe! 

15 thoughts on “Bella besucht “Ein Schweizer Garten””

  1. Liebe Bella, einfach nur wundervoll. Ich finde es toll, dass du zu Carmen gereist bist und das Wetter hat ja zum Glück auch gehalten. Einfach grandios!
    Deine Bilder zeigen eine ganz andere Perspektive des Gartens. Super interessant.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

  2. Liebe Bella,
    toll,daß ihr den weiten Weg auf euch genommen habt,es hat sich gelohnt!
    Eine schöne Fotoausbeute hast du mitgebracht und so stell ich mir auch meinen Traumgarten vor. *Schwärm*
    Hab noch eine tolle Woche!
    GGLG Kristin

  3. liebe Bella,
    scheint echt als hätte sich der Trip ausgezahlt. Find ich immer toll, wenn jemand seine Tore öffnet um seine Schätze mit anderen zu teilen. und du teilst den Schatz der wundervollen Bilder jetzt mit uns. Danke an dich und auch an Carmen, deren Blog ich vorher gar nicht kannte – da schau ich gleich mal vorbei 🙂
    <3 Martina

  4. Liebe Bella,
    es können gar nicht genug Bilder von diesem herrlichen Garten sein. Wunderschön sieht es dort aus. Da hat sich die lange Reise echt gelohnt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  5. Liebe Bella,
    wunderschöne Fotos, ja schade das mit dem Haus, aber muss man ja auch akzeptieren. Die Fotos sind traumhaft schön und ich hab das Buch von ihr, hat sie nicht auch ne Katze so ne ganz süße schwarzweisse? Sie macht auch so tolle Handarbeiten, danke fürs Zeigen
    herzlichst Tatjana

  6. Liebe Bella,
    das ist wirklich ein traumhaft schöner Garten! Auf den würde ich auch gern mal als Urlaubsvertretung aufpassen 🙂
    Danke, dass du mich auch auf ihren schönen Blog aufmerksam gemacht hast!
    Ganz liebe, sonnige Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.