Happy Halloween meine Lieben! Was? Ihr sagt ich bin zu spät dran mit diesem Post, da Halloween bereits Geschichte ist? Da mögt ihr Recht haben, ABER ich möchte euch dennoch unglaublich gern von unserem Halloweenabend berichten. “Aber Bella, was nützt es mir jetzt, einige Tage später zu erfahren, wie dein Halloweenfest war?” Ganz einfach meine Lieben, wir haben ein Krimidinner veranstaltet und so etwas ist nicht nur zu Halloween ein großartiges Ereignis und Erlebnis!

“Ein Krimi-was?” werden einige von euch bestimmt fragen. Aber immer mit der Ruhe. Ich werde euch alles über so einen unglaublich coolen Krimiabend erzählen und euch den ein oder anderen Tipp hierzu geben. Zum Halloweenfest bietet sich so ein Krimidinner für Zuhause natürlich ganz wunderbar an, aber auch sonst, um mal wieder einen Grund zu haben, Freunde und Familie an einen Tisch zu bekommen.

Krimidinner

Bei einem Krimidinner von Zuhause aus werden den Gästen Rollen zugeteilt. Wer den redseligen Rentner, den alglatten Adeliegen oder die schöne Studentin spielt, kann der Gastgeber entscheiden. Bei einem Krimidinner kommen die Freunde zusammen, um einen Mord aufzuklären und das ganze von Zuhause aus. Da natürlich die ganze geistige Arbeit ziemlich hungrig machen kann, empfiehlt es sich, ein passendes Dinner mit anzubieten.

Wie funktioniert so ein Krimidinner?

Dieses Halloween hatten wir unser 2. Krimidinner, welches wieder ein großer Erfolg war. Meine Familie wurde eingeladen und jeder konnte zuvor seinen neuen Charakter studieren und sich der Person entsprechend verkleiden, sodass die Backpackerin natürlich mit Rucksack und der Dschungel-Archäologe etwas verschmiert und mit großem Sonnenhut kam. Solche Krimidinner-Spiele kann man einfach im Internet bestellen und erhält dann eine große Spielbox, ähnlich wie beim Brettspiel, in dem Rollenhefte, Dialoghefte, teilweise sogar CD´s und Einladungskarten mit Verkleidungsvorschlägen für die Gäste zu finden sind. Wenn alle Gäste sich entsprechend ihrer Rolle kleiden und Charakterzüge übernehmen, wird das ganze noch viel witziger!

Tja einer am Tisch ist dann natürlich der Mörder, den es ausfindig zu machen gilt! Mit viel Ermittlergeschick rätseln dann alle Teilnehmer, wer wohl der Mörder ist und was er für ein Motiv gehabt hat. Meistens haben alle weiteren Figuren auch ein kleines Geheimnis, welches herausgefunden werden muss, doch die Suche nach dem Mörder erweist sich als gar nicht so einfach.

Ein Krimidinner im Dschungel von Peru

Unser Krimidinner spielte im Dschungel von Peru und ich habe versucht, um die Stimmung gleich auf 100% zu bringen, eine authentische Kulisse zu gestalten. Ich habe mit Unmengen an tropischen Pflanzen und archäologischen Details wie Münzen dekoriert. Im Hintergrund lief eine Dschungel/Trommel Musik, die die Spannung noch ein wenig gesteigert hatte. Wie ihr ja wisst habe ich selbst gar nicht so viele tropische Pflanzen Zuhause, da ich in der Wohnung einfach nicht so den grünen Daumen habe, wie im Garten. Meine Lieblings-Gärtnerkollegin hatte mir jedoch eine riesen Kiste Tropenpflanzen geliehen, sodass die Kulisse wirklich klasse wirkte!

Dekoration Krimidinner

Passend zur Kulisse sollte dann auch der Gaumen der Gäste bedient werden. Da ein 3-Gang-Menü ja recht aufwedigt ist und ich nicht den ganzen Vormittag in der Küche verbringen wollte, haben wir uns das 3-Gang Menü, bestehend aus tropischen Leckereien wie Maracuja-Panacotta, aufgeteilt. So hatte niemand zu viel Arbeit.

Ein Krimidinner lohnt sich!

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt, mal für Freunde so einen Krimiabend auszurichten, findet ihr online gleich ganz viele Spielpakete, die ihr kaufen könnt. Diese kosten ca. 20-30 € und können einmal gespielt werden. Teilt man den Betrag aber durch die anwesenden Personen, ist der Preis vollkommen human. Man hat schließlich auch einen wesentlich besseren Abend als beispielsweise im Kino. Das Geld lohnt sich somit.

Ich bin gespannt was ihr sagt, ob nun vielleicht auch jemand von euch Lust bekommen hat auf ein Krimidinner in den eigenen 4 Wänden oder ob vielleicht schonmal jemand Gast beim Krimidinner war? Sehr gern kann ich euch – wenn ihr mir eine Mail schreibt – auch mein Lieblings-Spiel empfehlen.

Ich hoffe euch hat ein wenig Abwechslung auf dem Blog gefallen und sage bis ganz bald!

Signatur

4 thoughts on “Happy Halloween im Dschungel { Krimidinner }”

  1. Liebe Bella,
    Ich kann dir nur beipflichten, so ein Krimidinner ist eine tolle Sache, wir hatten auch schön mal eines, da waren wir ganz feine Herrschaften und hatten ein riesen Spaß an unseren Rollen. Aber so tolle Dekoideen hatten wir da nicht, das wird beim nächsten Mal auf alle Fälle hinzu kommen.
    Mörderische GrüßeKarin

    1. Liebe Karin,
      mörderische Grüße? Das klingt fast so, als wärst du der Mörder gewesen 😉
      Also ich bin auch absolut ein Krimi-Dinner Fan und wir hatten so unglaublich Spaß!
      Bleiche Grüße zu dir zurück,
      deine Bella

  2. Liebe Bella,
    ich hätte auch so eine Lust mal ein Krimidinner zu machen. Mal sehen, ob ich jemanden dafür begeistern kann. Dein Tablesetting sieht wunderschön aus, hab es damals schon in Deiner Story bewundert.
    Liebste Grüße,
    Melanie

    1. Liebe Melanie,
      vielleicht lädst du einfach jemanden ein? Dann kann er sich gar nicht wehren 😉
      Und du machst dabei das Dessert, das ist ja wohl klar hihi.
      Lieben Dank für deinen Kommentar,
      deine Bella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.