Badezimmer

5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer

Das Badezimmer ist oftmals ein Raum, der ein wenig unterschätzt wird. Und auch in optischer Hinsicht, gibt es häufig noch Potential nach oben. Ich habe für euch 5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer zusammengefasst, die auch noch optisch ein wirklicher Hingucker sind!

Im Badezimmer mag ich Natürlichkeit. Natürliche Materialien und dezente, ruhige Farben strahlen die nötige Ruhe aus, die es während eines schönen Schaumbades so braucht. Im Badezimmer mache ich mir gern meine Klassikplaylist an und schalte einmal ab. Ganz für mich allein, ohne die ganzen Alltagshektik.

Nachhaltigkeit im Badezimmer

Tipp 1: Weniger ist mehr

Ich finde auch im Badezimmer gild die Regel weniger ist mehr. Das gilt sowohl für die Deko als auch für die ganzen vielen Parfums, Duschbäder oder Shampoos, die sich im Laufe der Zeit so ansammeln. Ich halte mich seit einiger Zeit auch an die kleine Regel, dass nicht 20 Shampoos parallel benutzt werden, sondern immer erst eins aufgebraucht wird. So habe ich im Bad nicht zu viele Sachen rumstehen, die einen förmlich erschlagen und es sieht immer ordentlich aus. Und auf Staubwischen zwischen 13 Parfums hat ja nun auch keiner wirklich Lust.

Tipp 2: Dezente und besondere Deko

Auch im Badezimmer darf es gern ein wenig Deko sein. Um die Natürlichkeit nicht zu verlieren, sollte das Bad jedoch nicht von zu viel Nippes wimmeln. Schöne Fotos, die vielleicht sogar eine Bedeutung haben sind hier perfekt! Ich habe über der Badewanne meine Schottland Fotos aufgehängt. In meinem Schottlandurlaub gab es nämlich eine traumhafte freihstehende Badewanne mit Blick in die Highlands. Eine schöne Erinnerung an das besondere Land. So kann man in der Wanne gleich wieder in Gedanken an den nächsten Urlaub schwelgen. Auch Bücher für eine gemütliche Leserunde in der Wanne oder ein wenig Grün schaffen Atmosphäre.

Nordisches Badezimmer

Tipp 3: Geeignete Aufbewahrung wählen

Es muss in einem stilvollen Badezimmer nicht immer die bekannte Aufbewahrung in zum Beispiel Spiegelschränken sein. Kleinere Kisten oder Körbe erfüllen den gleichen Zweck und sehen dazu noch besonders schön aus. Und wenn das Badezimmer einmal ordentlich ausgemistet wurde, bleibt auch nicht mehr so viel übrig, das verstaut werden muss. Ich habe die Handtücher auch dekorativ in einer Glasvitrine platziert und ein alter Koffer sammelt Nagellack, Bodylotion und co.

Tipp 4: Die passende Stimmung

Morgens mit Guter-Laune-Musik in der Dusche tanzen oder abends in der Badewanne relaxen. Ich höre im Bad gern Musik und auch ein paar Kerzen für den ruhigen Abend dürfen nicht fehlen. Für die passende Stimmung sorgen aber nicht nur Kerzen, sondern auch das Licht ist wichtig. So ist es schön, ein paar mehr Lichtquellen zur Auswahl zu haben, je nachdem, ob das Make-up gut sitzen soll oder man noch verträumt vor sich hin döst.

Tipp 5: Nachhaltigkeit im Badezimmer – Produkte

Auch im Badezimmer möchte ich nicht auf Nachhaltigkeit verzichten. Anstatt eine Fülle an ähnlichen Produkten zu haben, genügen meist auch eine kleinere Auswahl. So sind außerdem die Badezimmerschränke nicht vollgekramt. Für Produkte in Plastik Verpackungen, gibt es auch tolle Alternativen! Feste Seife oder festes Shampoo sind oft ohne Mikroplastik hergestellt und auch die Plastik-Verpackung fällt weg. Peelings kann man sich auch mit Hausmitteln zusammen mixen oder Beauty-Helfer wie Haarbürsten, Nagelbürsten oder Zahnbürsten gibt es auch aus natürlichen Materialien und ohne Kunstoff.

Nachhaltige Produkte im Badezimmer

Ich hoffe du fandest meine 5 Tipps mit Stil für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer hilfreich und wenn du noch andere Ideen hast oder Alltagstricks, hinterlass mir gern ein Kommentar!

One thought on “5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer”

  1. Avatar Frau Süßschnabel - Antworten

    Liebe Bella,
    ein toller Blogpost.
    Ich habe auch vor einiger Zeit angefangen, bewusster zu kaufen und die Produkte nacheinander aufzubrauchen. Hab mich in Deinen Zeilen direkt wiedererkannt.
    Liebste Grüße,
    Melanie

Leave a Comment