Die Pfingstrosenzeit…. ich liebe sie! Für mich gibt es ja keine schöneren Blumen als Pfingstrosen! Und soll ich euch mal etwas erzählen? Bis vor ca. 4 Jahren wusste ich noch nicht mal mehr, dass es diese wunderschöne Blume gibt! Kennt ihr das auch, dass das Bloggen oder Social Media Kanäle wie Instagram euch erst zu irgendwelchen Trends geführt hat? Bei mir war es mit dieser Blume auf jeden Fall so und ruck zuck wurde sie zu meiner Lieblingsblume.

Und bevor die Pfingstrosenzeit schon wieder vorbei ist, möchte ich euch noch schnell Bilder vom HerzensSachen-Haus zeigen, natürlich dekoriert mit? Pfingstrosen! Ihr wisst ja mittlerweile, dass bei mir immer ein frischer Strauß Blumen auf dem Tisch im Esszimmer steht. Das gehört für mich einfach mit dazu. Ich bin ja recht sparsam, kaufe mir keine Markenklamotten oder gehe für 100€ zum feinsten Franzosen essen und brauche auch keine teuren Markenmöbel. Für mich ist es dann ebend mein kleiner persönlicher Luxus, mir vom Einkaufen jede Woche frische Blumen mitzubringen.

Wohnzimmer Pfingstrosen

Wohnzimmer Bellas.Herzenssachen

Pfingstrosen im Wohnzimmer

Meine kleine Pfingstrosen-Geschichte

Ich muss euch jetzt eine kleine Geschichte erzählen. Schon im April, als die Pfingstrosenzeit noch gar nicht begonnen hat, habe ich dem Herzensmann immer unterschwellig mitteilen wollen, dass ich mich ja über Pfingstrosen auf dem Tisch – als kleines Geschenk – unglaublich freuen würde. Tja nun war es schon Anfang Juni und ich hatte immer noch keine Pfingstrosen auf dem Tisch trotz mitlerweile regelrechten „bettelns“. Ich habe das dann selbst in die Hand genommen und mir bei meinen Gärtnerkollegen auf Arbeit, die regelmäßig in den Großmarkt fahren, Pfingstrosen mitbringen lassen.

Stolz wie Bolle kam ich nach Hause und zeigte dem Herzensmann den prächtigen Strauß. Plötzlich klappte ihm die Kinnlade runter – was denn nun? Hat er vielleicht doch ein kleines schlechtes Gewissen? Er holte just in diesem Moment seinen eignenen Pfingstrosenstrauß aus der Tasche, den er extra beim Blumenladen bestellt hatte und auch noch das 4-fache dafür bezahlt hatte heraus. *hihi* So konnte ich dann halt 2 Pfingstrosensträuße im Haus verteilen – auch nicht schlecht *zwinker*.

Pfingstrosen aufgeblüht

Deko Pfingstrosen

Bald ist ja nun leider die Zeit der schönen Blumen vorbei und deshalb hier noch die schönsten Bilder mit den Schönheiten. Irgendwie blutet mir immer ein wenig das Herz, wenn es keine Pfingstrosen mehr zu kaufen gibt. Das ist aber auch mit der Fliedersaison bei mir so! Geht es euch da genauso?

Pfingstrosen Esszimmer

Pfingstrosen auf dem Tisch

Was sind denn eure Lieblingsblumen und bringt euer Schatz euch hin und wieder Blümchen mit? Ich bin gespannt auf eure Antworten *hihi*

Macht es euch fein und genießt das restliche Wochenende!

12 thoughts on “Pfingstrosenzeit – ein Haus voller Pfingstrosen”

  1. Liebe Bella,
    ich liebe Pfingstrosen auch sehr und ich finde, man kann ruhig zwei Sträuße davon im Haus haben 🙂
    Wir haben in unserem Garten einige Pfingstrosen gepflanzt. Sie blühen jedes Jahr üppiger und da bediene ich mich gerne.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    1. Liebe Silke,
      wow- wie schönen einen üppigen Pfingstrosenstrauch im Garten…
      Im neuen Haus mit Garten steht das ganz oben auf der Wunschliste 🙂

      Liebste Grüße,
      deine Bella

  2. Liebe Bella,
    wunderschön sehen deine Pfingstrosen aus. Im Garten sind sie ja schon leider verblüht. Mein Pfingstrosenstrauch ist leider noch recht klein. Trotzdem habe ich mich gefreut das er dieses Jahr einige Blüten hatte. Drinnen auf dem Tisch habe ich auch immer frische Blumen stehen und du wirst es nicht glauben, mein Schatz bringt mir jede Woche einen Blumenstrauß mit und das macht er schon viele Jahre.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  3. Liebe Bella,
    auch ich liebe Pfingstrosen! Schon seit ich ein Kind bin haben mit diese Blumen im Garten meiner Oma fasziniert. Irgendwann möchte ich sie mal in meinem Brautstrauß haben. Soo schade, dass sie nur kurze Zeit im Jahr verfügbar sind, aber dadurch werden sie wieder zu etwas Besonderem, finde ich 🙂 Und über ein paar mehr Pfingstrosen würde ich mich auch freuen 😉
    Liebe Grüße, Bettina

    1. Liebe Bettina,
      dann weißt du ja, dass du nur im Mai/Juni heraten kannst später 🙂
      Aber du hast wirklich Recht, dadurch werden sie zu etwas Besonderen, wenn man sie nicht immer haben kann 🙂
      Liebste Grüße zu dir,
      Bella

  4. Liebe Bella, ich bin da voll auf deiner Seite, ich liebe Pfingstrosen auch so sehr!!!! Habe da auch eine kleine Geschichte dazu. Ich war auf der Hunderunde im Wald und was hat jemand weggeschmissen eine Staude Pfingstrosen . Ich also nichts wie nach Hause damit und in mein Blumenbeet gepflanzt. Nun nur ein paar Jahre warten :(( bis zum ersten Blühen und siehe da, exakt die Sorte die ich schon hatte. Wie gemein!
    Liebe Grüße Karin
    P.S.die bunten Pfingstrosen auf deinen Fotos sind so schön und so groß, ganz besonders

    1. Liebe Karin,
      das ist ja eine schöne Geschichte!
      Aber wenigstens ist aus der Pfingstrose noch etwas geworden – selbst wenn sie nur eine Blühte hat 😉
      Liebste Grüße zu dir,
      deine Bella

  5. Liebe Bella,
    Pfingstrosen sind wirklich traumhaft schön und mit gleich zwei Sträußen kannst du der Pfingstrosenzeit doch jetzt ein fulminantes Finale bereiten.
    So hat jede Jahreszeit ihre Stars. Bei mir geht das los mit Magnolien und Tulpen, gefolgt von Pfingstrosen und Rosen, Lavendel und Hortensien. Nicht traurig sein. Nächstes Jahr kommen sie ja wieder. Ein bisschen Abwechslung in der Vase ist doch auch schön.

    liebe Grüße
    Nicole

    1. Meine liebe Nicole,
      ich gehe mit deiner Blumenauswahl 100 pro mit! Das sind auch absolut alles meine Lieblingsblumen!
      Und du hast recht, ein bisschen Abwechslung ist auch ganz schön 🙂
      Liebste Grüße zu dir und danke für deine lieben Worte!
      Deine Bella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.