“Hey du, soll ich dir mal mein Schlafzimmer zeigen?” Nein, dass soll jetzt keine plumpe Anmache sein… Ich möchte dich einfach gern mitnehmen in mein neues Schlafzimmer. Französischer Landhausstil und nordische Leichtigkeit bieten hier die perfekte Basis für ein Schlafzimmer mit dem besonderen Extra! Hast du Lust mitzukommen?

Schlafzimmer französischer Landhausstil

Wenn man ein Haus plant, hat man gewisse Vorstellungen und Wünsche, die erfüllt werden sollten. Das Schlafzimmer ist für mich ein ganz wichtiger Ort im Zuhause, da ich eine wirklich große Schlafmütze bin! Mittagschlaf? Vormittagschlaf am Wochenende? Oder abends schon um 20.00 Uhr ins Bett gehen? Wenn man immer so könnte, wie man wollte, würde ich locker 13 Stunden schlafen am Tag! Und das meine ich ernst *lach*

Meine Wunschliste für das perfekte Schlafzimmer

Bei der Planung des Schlafzimmers gab es ein paar Dinge, die mir wirklich wichtig waren: Es sollte hell sein und große, bodentiefe Fenster haben, auf die man auf eine Terrasse treten kann. Dazu sollte das Schlafzimmer nicht zu groß aber auch nicht zu klein sein… Das Schlafzimmer im alten Mietshaus hatte gerade einmal 7 qm – eindeutig zu klein! Aber wenn man dann im Urlaub einmal ein ganz großes Zimmer hatte, habe ich mich auch nicht ganz wohl gefühlt. Als kleiner Angsthase in der Nacht gibt es in einem großen Zimmer einfach viel zu viele Versteckmöglichkeiten – du verstehst mich oder? *zwinker* Auch wollte ich einen versteckten begehbaren Kleiderschrank haben, weil ich große Schränke nicht allzu ästetisch finde. Und weil die Wunschliste mit den ganzen Vorstellungen noch nicht groß genug war, sollte das Schlafzimmer in Richtung Garten gelegen sein, damit es von der Straße nicht einsehbar ist.

gemütliche Schlafzimmer französischer Landhausstil

Schlafzimmer french chic

Französischer Landhausstil mit Nordic-Details

Eine ganz schöne Herausforderung denkst du? So schlimm war es gar nicht. Im Endeffekt ist das Schlafzimmer genau so geworden, wie ich es mir gewünscht habe! Ich fühle mich hier unglaublich wohl und mein französischer Landhausstil gemischt mit den nordischen Details harmoniert ganz fabelhaft!

Schlafzimmer nordic design

Ganz besonders stolz bin ich einerseits auf die coole Holzvertäfelung an der Stirnseite des Bettes. Die dunkle Farbe lässt den Raum viel gemütlicher wirken! Besonders, weil die 2 großen Fenstertüren so viel Licht reinlassen, ist es wichtig mit gesetzten Farben und natürlichen Stoffen – wie dunkle Leinengardienen – eine heimelige Atmosphäre zu schaffen. Andererseits mag ich den Eingang zum begehbaren Kleinderschrank sehr! Die weißen Altbautüren habe ich schon vor einer ganzen Weile für günstig über eine Flohmarktapp gekauft (Werbung gut umschifft *grins*). Auf den Rollen gleiten sie ganz einfach zur Seite und geben den Eingang zum kleinen begehbaren Kleiderschrank frei. Dieser ist wirklich nicht allzu groß, spart somit Platz, sieht aber durch die Türen wirklich besonders aus! Ich merke immer mehr, wie ich “meinen eigenen Stil” entwickle und mich dabei durch die unterschiedlichsten Interior-Richtungen leiten lasse: Französischer Landhausstil war zuvor nicht in meinem Repertoire, es gefällt mir aber sehr!

begehbarer Kleiderschrank alte Türen DIY

Schiebetrür alt begehbarer Kleiderschrank

Jetzt bin ich gespannt: Gefällt dir mein Schlafzimmer? Könntest du dich auch wohlfühlen oder ist dein Traum vom Schlafzimmer lieber doch ein 30 qm großer Raum mit Bad en suite? Ich bin gespannt!

Herzliche Grüße,

Signatur

One thought on “Französischer Landhausstil im Schlafzimmer”

  1. Liebe Bella,
    Euer Schlafzimmer ist wirklich toll geworden. Mir gefällt die Holzvertäfelung an der Stirnseite super. Und die Türen zum begehbaren Schrank sind traumhaft. Ganz ehrlich ziehe ich ein kuscheliges Schlafzimmer einem “Schlafsaal” auch vor, ist einfach viel gemütlicher.
    Liebste Grüße,
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.