Nachdem ich dir beim letzten Mal schon Einblicke ins Schlafzimmer und Badezimmer gewährt habe, gibt es heute weitere Einblicke in mein schwarzes Schwedenhaus. Hast du Lust dich in meinem 60 m² großen Lebensmittelpunkt umzuschauen? Nordischer Landhausstil dominiert den neuen Wohn- und Essbereich im hellen Heim. Durch die bodentiefen Fenster an allen Wänden gelangt das Licht in den großen Raum. Der Holzfußboden verleiht dem Wohnzimmer eine angenehme Wärme – oder ist es vielleicht auch die Fußbodenheizung da drunter?

Nordischer Landhausstil  Nordic Interior Design

Ich habe den Mittelpunkt des Hauses mit Absicht ganz offen und großzügig gestaltet. Durch die beiden Sofa, die mitten im Raum stehen, wirkt das Zimmer aber dennoch gut gefüllt. Die Kissen laden zum Lümmeln ein. Ich hatte die Auswahl, die Deckenbalken mit Gipskartonplatten verkleiden zu lassen und bin super froh, dass ich sie natürlich belassen habe. Wenn ich die passende Farbe gefunden habe, sollen die Balken aber noch einen ganz leichten weißen Überzug bekommen. Hast du eine Idee, welche Farbe am besten geeignet ist? Gibt es vielleicht ein Holzöl oder Wachs, was die natürliche Struktur noch erkennen lässt?

Wohnzimmer Schwedisches Design

Schwedisches Interior

Nordischer Landhausstil – langsam wird es wohnlich

Das Wohnzimmer ist zwar noch nicht hundert prozentig fertig, es fehlt noch etwas Deko, Farbe an den Wänden und der Kamin, der im Winter wohlige Wärme in das Schwedenhaus bringen soll. Aber ich glaube du kannst dir nun ganz gut eine Vorstellung vom Raum verschaffen. Das Wohnzimmer mit Klavier, Sofas und der großen Glasfront geht über in das Esszimmer mit herrlichem Blick auf eine Sonnenblumenwiese. Von hieraus kommt man zur Küche – alles ist offen gestaltet aber ein ganz wenig verwinkelt, was dem Raumbild ein wenig Spannung verleiht. Ich finde der schwedische Landhaustil wirkt am besten mit weißen MöbelnHighlights aus Holz und besonderen Textilien, wie der Blumentapete an der Vitrinenwand.

Schwedisches Esszimmer

Esszimmer Nordischer Landhausstil

TIPP – Wenn du die Rückwände deiner Vitrine weglässt, kann man durch die Glastüren die schöne Tapete an der Wand durchscheinen sehen.

Hast du auch noch Tipps, wie Nordischer Landhausstil perfekt in Szene gesetzt werden kann? Und was sind deine Must-Haves für die schwedische Gemütlichkeit? Auf jeden Fall fehlt mir noch ein Dalapferd, das darf sich – wenn der Kamin kommt – auf dem Kaminsims wärmen.

Ich freue mich auf deine Anregungen und sende dir hyggelige Grüße von der Couch,

Signatur

 

4 thoughts on “Nordischer Landhausstil im Wohnzimmer”

  1. Liebe Bella,
    Euer neues Zuhause ist wunderschön und so gemütlich!! Du hast da ein tolles Händchen für!! Die Vitrinenwand hat es mir mit der Tapete besonders angetan. Es war eine gute Idee, die Balken nicht verkleiden zu lassen, da Holz immer eine wunderbare Gemütlichkeit ausstrahlt. Ich kann die Lacke von SIGMA Coatings sehr empfehlen, die haben wir für unsere Holztreppe verwendet. Ist dann natürlich deckend. Sonst gäbe es noch Osmo, das haben wir für die Decke im Flur genommen, aber damit sind wir leider nicht so ganz zufrieden…
    Allerliebste Grüße sendet Dir,
    Melanie

  2. Liebe Bella,
    ach, ich weiß gar nicht wo ich zuerst hinschauen soll? Die Tapete, die Fliesen, die Paula….
    es gefällt mir einfach alles!!!
    Liebe Grüße
    Karin

  3. Ach das sieht ja einfach toll aus, super gemütlich und schön! Wir machen gerade unsere gesamte Wohnung neu. Jedes Zimmer soll einen eigenen Stil bekommen. Als erstes haben wir das Esszimmer gemacht. Das haben wir Gala-Like richtig edel gemacht. Mit Kronleuchter, Kandelabern und ganz viel Deko von Swarovski, die wir bei ella-juwelen.de/Swarovski-schmuck.html Gott sei Dank im Sale gefunden haben. Als nächstes kommt das Schlafzimmer dran und das wollen wir im nordischen Landhausstil machen, damit es schön gemütlich wird. Deshalb danke Dir ganz doll für die vielen Anregungen. Freue mich schon sehr auf die Umgestaltung!

    Liebe Grüße
    Mina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.